• Vorsicht: Rutschgefahr! Eine Rennstrecke der extra Klasse

cycling event

Im Januar hatte das Eastgate Center in Berlin ein Event-Format der Sonderklasse im Haus: Es war die zweite Station der Downmall Tour 2015 mit einigen prominenten Cyclern.

Worum es geht?

Die Downmall ist einfach erklärt: BMXler jagen vom obersten Stockwerk über Rolltreppen durchs Center nach unten, wo sie über eine letzte Schanze auf dem Boden des Erdgeschosses für den spannendsten Moment des Rennens sorgen. In manchen Centern wird dieses Rennen zu einer echten Herausforderung: Die Reifen haben auf den glatten Flächen keinen bis wenig Grip.

Zu dem Rennen werden 30 prominente Fahrer mit ihren Disziplinen und — für den Extrakick — Freestyle Rennfahrer eingeladen. Die Freestyler meistern diesen Weg natürlich mit spektakulären Tricks.

Ein spannendes Konzept auch für die Fahrer

Die Downmall Events gibt es schon seit einigen Jahren. In der tschechischen Hauptstadt Prag sind sie jedes Jahr ein cycling event2voller Erfolg und ziehen etliche Zuschauer an. Das Event wird allerdings überhaupt erst durch die teilnehmenden Fahrer richtig interessant. Und die sind nicht minder begeistert. „Ich war die letzten Jahre schon zu den Downmall und DuallMall Events und es war immer der Hammer.“
Dieses Jahr wurde das Event erstmals zu einer Tour durch die größten Shoppingcenter der Länder. Damit hat die Eastern Gravity eine ganze Serie auf die Beine gestellt, welche die Fahrer von Stettin über Berlin bis nach Prag führte und sie dort gegeneinander antreten lies. „Das Konzept, die Fahrer in die Stadt und somit zu den Zuschauern zu bringen, ist super und man merkt, dass es toll aufgeht, wenn man mal bei einem der Events war.“, so Rick Schubert.

Gänsehaut pur – Showdown in Berlin

Bevor es ins Rennen ging, wurden die Läufe im Center trainiert. Immerhin müssen die Fahrer wissen, was sie erwartet. Wohlgemerkt, zu den für das Center üblichen Betriebszeiten. Raffiniert. Denn so sahen die Besucher bereits, welches Event hier bald stattfinden würde. Das sorgt für die entsprechende Mundpropaganda und ein „full house“ zum Showdown.
Die Strecke selbst war nicht zu verachten, auch wenn die Fahrer bereits Erfahrung haben. „Vor allem die engen Kurven vor und nach den drei Rolltreppen machten den Fahrern das Leben schwer. Immer wieder sah man im Training Stürze, bei denen das Vorderrad in den Kurven wegrutschte, so dass nur wenig attackiert werden konnte.“ (Quelle: → MTB-News)

2015 Downmall Tour #2 Berlin/Eastgate von aikogoehlerMehr Mountainbike-Videos

Eastern Gravity heißt: Radsport im Shoppingcenter

Da hat sich das 4-köpfige Team der Eastern Gravity etwas einfallen lassen, um den Kick im Radsport noch einmal ordentlich zu erhöhen und steigt damit sogar in das Marketing von Shoppingcentern ein. Die Downmall Events werden von den Veranstaltern organisiert und sind nur ein Rennraderlebnis von Dreien. Die anderen beiden, FMX Mall und Dualmall, sind nicht minder spektakulär.
Die Gründer sind selbst Radsportler und haben nach sechs Jahren viel Erfahrung im Aufbau der Strecken innerhalb eines Centers. Die Trainings und Events finden während des regulären Centerbetriebes statt, sorgen für eine Extraportion Aufmerksamkeit und bleiben ein unvergessliches Erlebnis.

 

Über den Autor